Logo
24h-Rufbereitschaft:
Tel.: 04525-1408

Was ist im Trauerfall notwendig?

Wenn der Trauerfall eintritt, ist plötzlich eine Vielzahl von Dingen zu erledigen. Natürlich stehen die Angehörigen unter Schock, wenn der Tod eines lieben Verwandten oder Freundes eintritt. Jetzt organisatorische Schritte zu erledigen, fällt durch den Verlust und die starke emotionale Belastung doppelt schwer.

Hier geben wir Ihnen einen Überblick über die ersten wichtigen Schritte, die Sie unmittelbar nach Eintreten eines Todesfalles einleiten müssen. Die sich anschließenden Aufgaben und Pflichten nehmen wir Ihnen gerne ab.
Rufen Sie Ihren Hausarzt oder den Notdienst-Bereitschaftsarzt unter der Telefonnummer 116 117 an. Nachdem der Arzt offiziell den Tod festgestellt und Ihnen die Todesbescheinigung ausgehändigt hat, kontaktieren Sie uns bitte unter der Telefonnummer 04525-1408, unter der wir Tag und Nacht für Sie erreichbar sind.

Folgende Angaben und Informationen sind wichtig für unsere Arbeit:

Welchen Familienstand hatte die/der Verstorbene?
Folgende Familienpapiere benötigen wir zur Beurkundung des Sterbefalles:

Nachstehende Unterlagen sollten Sie bereithalten:
das Familienstammbuch, den Bestattungsvorsorgevertrag (wenn vorhanden), die Rentennummer, die Chipkarte der Krankenversicherung, Versicherungspolicen sowie ggf. den Grabbrief.

Alles Weitere bearbeiten und erledigen wir für Sie.

Tischlerei Kaushaar